Wir bringen Ihnen die Klänge des Lebens zurück!

Kundenstimmen

Die folgenden Aussagen stammen von unseren Kunden:

„Ich habe den Eindruck, ein Hörgerät gehört heutzutage zum guten TON“
Herr Dr. L. beim ersten Beratungstermin

„Seitdem mein Mann Hörgeräte hat ist es im Haus viel ruhiger.“
Frau B. aus Auerbach

Ich hab schon manche Tür jetzt geölt…..“
Herr G. aus Ettlingen

„Ohne Hörgerät sitze ich im Dunkeln“
Frau Sch. aus Waldbronn

„Hören mit und ohne Hörgerät ist wie mit einem stumpfen oder scharfen Messer schneiden.“
Herr F. aus Ettlingen

„Ohne Hörgeräte bin ich nur halb angezogen.“
Frau V. aus Waldbronn

„Es ist als ob das Ohr aufgeht.“
Frau T. aus Karlsruhe

„Ohne Hörgeräte bin ich wie unter einer Glocke.“
Herr P. aus Malsch

 „Jetzt bin ich wieder da.“
Aussage von Frau H. aus Waldbronn nachdem sie die Hörgeräte eingesetzt hatte

„Sprache hören ist die Pflicht. Das andere ist die Kür.“
Herr F. aus Ettlingen

„Die Hörgeräte anzuziehen ist wie wenn ich vom Dunkeln ins Helle komme.“
Herr Sch. aus Ettlingen

„Happy new ear!“
Frau W. aus Berg

„Ohne Hörgeräte ist es jetzt wie mit Scheuklappen auf den Ohren.“
Frau Sch. aus Marxzell

„Mit Hörgeräten fühle ich mich abends oft entspannter.“
Frau H. aus Waldbronn

„Jetzt bin ich wieder bei den Leut.“
Frau K. aus Bruchhausen

„Der Wald lebt jetzt wieder.“
Frau B. aus Bad Herrenalb

„Jetzt höre ich die Welt mit anderen Ohren.“
Herr Scheicher aus Ettlingen

„Jetzt weiß ich warum es Mausklick heißt.“
Herr Sch. aus Karlsbad

„Ich bin wieder in, vorher war ich out“
Frau E. aus Ettlingen

„Das linke Ohr hört etwas besser. Das liegt vermutlich daran, dass es etwas jünger ist.“
Herr Dr. Sch. aus Waldbronn

„Sie haben lauter solche Zauberwurzeln hier“
Herr Dr. Sch. aus Waldbronn

„Mit Hörgeräten merke ich, dass ich nach einem Tag im Geschäft nicht so fertig bin.“
Herr B. aus Ettlingen

„Jetzt höre ich das Fahrrad in der Garage rosten.“
Herr S. aus Ettlingen

„Ohne Hörgeräte fehlt das Leben in den Tönen.“
Frau J. aus Waldbronn

„Das ist ja wie Auferstehung!“
Frau D. aus Ettlingen mit neuen Hörgeräten – kurz vor Ostern.

„Keine Ersatzbatterie – das ist wie wenn man friert und hat nichts anzuziehen.“
Herr S. aus Rheinstetten

„Das ist wie beim Rotwein.“
Frau K. aus Ettlingen auf die Information hin, dass Batterien nach Abziehen des Klebers noch 4 Min. Luft ziehen sollten

„So, jetzt ist Stummfilmzeit.“
Herr Sch.  aus Bad Herrenalb nachdem er die Hörgeräte aus dem Ohr nahm.

nach oben

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen